Rockabillymode Duisburg

Rockabillymode Duisburg

Rockabillymode Duisburg

Die Modedesignerin Andrea Schulte schneidert Mode im Stil der 50er-Jahre. Petticoat-Kleider und Brautkleider werden in der eigenen Werkstatt von Hand gefertigt. Im Ladengeschäft können Kundinnen in einer Auswahl an Kleidern und Accessoires stöbern und ganz in die Welt der 50er-Jahre eintauchen. Das Geschäft ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Auswahl der Kleider lädt zum anprobieren ein.

 

Keine Kleider von der Stange

 

Alle Kleider werden im Duisburger Atelier in Handarbeit gefertigt. Jedes Kleid kann individuell angepasst werden und spezielle Kundenwünsche werden gerne berücksichtigt. Damit die Wünsche zeitnah umgesetzt werden können, hat die Modedesignerin tatkräftige Unterstützung durch zwei weitere Schneiderinnen in ihrer Werkstatt. Ein maßgeschneidertes Kleid kann innerhalb weniger Wochen angefertigt werden. Aus Erfahrung weiß die Modedesignerin, dass Kundinnen die zum ersten Mal ein maßgeschneidertes Kleid tragen, sich sehr weiblich darin fühlen und begeistert sind. Und dieses Gefühl scheint sich herumgesprochen zu haben, kommen die Kundinnen bereits aus ganz Deutschland. Sogar eine Kundin aus Australien kam bis nach Duisburg, um sich ein Kleid passgenau anfertigen zu lassen, erzählt Andrea Schulte mit Begeisterung.

 

Brautkleider im Stil der 50er Jahre

 

Feminine Schnitte zu besonderen Anlässen, werden von immer mehr Kundinnen bevorzugt. Kein Wunder also, das die maßgefertigten Brautkleider von Andrea Schulte so sehr gefragt sind. Bei der persönlichen Beratung vor Ort, wird genau Maß genommen, damit später alles perfekt passt. Die große Auswahl an Stoffen, Bordüren und Farben lässt keine Wünsche offen. Brautkleider sind bereits ab 400 Euro zu haben.

 

Wer jetzt Lust bekommen hat in die Modewelt der 50er-Jahre einzutauchen, sollte unbedingt einen Besuch im Geschäft von Andrea Schulte einplanen.

 

Rockabillymode Duisburg
Friedrich-Wilhelm-Str. 77-79
47051 Duisburg
Tel.: 0203 / 39 38 88 58

 

#FOLGE UNS AUF INSTAGRAM